Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Online-Bibliographie zu Uwe Johnson 2010

 

HINWEIS: Die Bibliographie ist chronologisch geordnet. Ausgenommen davon sind die Rubriken C70, C80 und C90. Diese sind alphabetisch nach Verfassern sortiert. Unbezeichnete Rubriken entsprechen der von Nicolai Riedel eingeführten Bezeichnung. Bezeichnete Rubriken stellen Erweiterungen der Riedelschen Systematik (Stand 1998) dar.


Nach oben


A42 Teilnachdrucke aus Romanen und anderen Werken

  • Johnson, Uwe: … abrücken von den Erwachsenen und sich zusammentun, in: Müller-Waldeck, Gunnar (Hg.): Die Ostsee meiner Erinnerungen. Kindheiten in Mecklenburg und   Pommern, Kiel: Ludwig 2010, S. 279-290.
    Auszug aus: Johnson, Uwe: Begleitumstände. Frankfurter Vorlesungen, F. a. M.: Suhrkamp 1980, dort: S. 24-52.

Nach oben


A72 Einzelne Gespräche und Gesprächsprotokolle, Diskussionen und Begegnungen

  • Johnson, Uwe/ Veigel, Burkhart (Hg.): Ich wollte keine Frage ausgelassen haben. Gespräche mit Fluchthelfern. Vorwort von Detlef Girrmann und Dieter Thieme, Anhang von Uwe Johnson: Eine Kneipe geht verloren (Erzählung auf Basis der Fluchthelferprotokolle), Nachwort von Burkhart Veigel. Berlin: Suhrkamp 2010.
    Das Buch besteht aus durch Burkhart Veigel transkribierten Tonbandaufnahmen von Uwe Johnson aus den Jahren 1963/64 im Gespräch mit den Berliner Fluchthelfern Detlef Girrmann und Dieter Thieme, Mitglieder der sog. Girrmann-Gruppe. Die von Johnson selbst (in den Poetikvorlesungen) als gelöscht angegebenen Bänder tauchten 2001 teilweise wieder auf.

Nach oben


A90 Vertonungen, Tondokumente, Verfilmungen, Dramatisierungen


A91 Hörbucher

  • Johnson, Uwe: Jonas zum Beispiel. Gelesen von Jochen Nix, in: Reich-Ranicki, Marcel (Hg.): Der Hörkanon. Die deutsche Literatur - Erzählungen - Eine Auswahl auf 40 CDs, Box 10 [Cd 37-40], CD 38, Titel 10, 5:36 Min., Köln: Random House Audio 2010.

Nach oben


A94 Verfilmungen der Werke

  • Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl. Regie: Margarethe von Trotta, Drehbuch: Christoph Busch, Peter Steinbach u. a., 2 DVDs/ Videos (360 Min.), 1 Beiheft (64 S.), Berlin: Suhrkamp 2010 (= Filmedition Suhrkamp 23).
    Fernsehfilm in vier Teilen von Margarethe von Trotta nach dem gleichnamigen Roman von Uwe Johnson, Koproduktion von wdr/ ndr/ br/ orb, 1999/ 2000 [Erstausstrahlung in der ARD am 14., 16., 21. und 22. November 2000].
  • Filmographie auf der Seite der Uwe Johnson-Gesellschaft.

Nach oben


B11 Schriftenreihen und Zeitschriften

Johnson-Studien

Nach oben


B13 Allgemeine Darstellungen und Biographien

  • Leuchtenberger, Katja: Uwe Johnson. Leben, Werk, Wirkung. Berlin: Suhrkamp 2010. (=Suhrkamp Basis Biographien 47).

Nach oben


B23 »Das dritte Buch über Achim«

  • Brömel, Katharina: Phänomen der Fremdheit als Grund für das Scheitern des Protagonisten Karsch in Uwe Johnsons Das dritte Buch über Achim, München: Grin 2010.

Nach oben


B25 »Jahrestage«

  • Helbig, Holger u. a. (Hg.): Kommentar zu Uwe Johnsons Roman Jahrestage. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1999.
    Mit Einrichtung der Uwe Johnson-Stiftungsprofessur in Rostock wurde der Kommentar auf den Seiten der philosophischen Fakultät im Institut für Germanistik der Universität Rostock als aktualisierte Online-Ausgabe zugänglich gemacht.

Nach oben


B26 Vergleichende Betrachtungen

  • Eikel-Pohen, Monika: Jahrestage versus Anniversaries. Vergleich der deutsch- und englischsprachigen Fassung von Uwe Johnsons Roman Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl, Marburg: Tectum 2010.
  • Felsner, Kristin: Perspektiven literarischer Geschichtsschreibung. Christa Wolf und Uwe Johnson, Göttingen: V & R Unipress 2010 (= Johnson-Studien 10). [→B18]

Nach oben


B32 Porträts in Literatur-Lexika, Literaturgeschichten und anderen Nachschlagewerken

  • Barth, Bernd-Rainer/ Kölling, Andreas: BRB/ AnK, in: Müller-Enbergs, Helmut u. a. (Hg.): Wer war Wer in der DDR. Ein Lexikon ostdeutscher Biographien, Bd. 1, 5. Aufl., Berlin: Ch. Links 2010, S. 613.

Nach oben


B42 »Mutmassungen über Jakob«

  • William, Jennifer Marston: Mapping a human geography. Spatiality in Uwe Johnson’s Mutmassungen über Jakob, in: Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 75, 2010, S. 79-102.

Nach oben


B48 »Jahrestage. aus dem Leben von Gesine Cresspahl«

  • Rupprecht, Caroline: „I could still see her in my mind’s eye”. Water and maternal imagery in Uwe Johnson’s Anniversaries. From the life of Gesine Cresspahl, in: Studies in twenty and twenty-first century literature 34, H. 2, 2010, S. 103–127.

Nach oben


B63 Beziehungen – Vergleiche: Biographie – Heimat – Orte – Landschaften

  • Scharsich, Anja-Franziska: „Tatsächliche Erfindungen“. Uwe Johnsons Mecklenburg und das Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz, in: Bunners, Christian/ Bichel, Ulf/ Grote, Jürgen (Hg.): Literatur aus dem Ostseeraum und der Lüneburger Heide, Rostock: Hinstorff 2010, S. 139–148.

Nach oben


C59 »Heute Neunzig Jahr« (1996) und andere Texte aus dem Nachlass

  • Wittenburg, Peter: Eingetaucht in die Geschichte Mecklenburgs. „Die äußere Kruste des Gewesenen“, zu: Johnson, Uwe: Heute Neunzig Jahr, in: De Kennung 33, H. 1, 2010, S. 163–164.

Nach oben


C80 Rezensionen zu posthum herausgegebenen Werken aus dem Nachlass

Nach oben


D40 Berichte über Veranstaltungen und Vorträge

  • Engelhardt, Gundula: „Gegen die Eile unserer Wahrnehmung“. Seit 1990 schafft die Mecklenburgische Literaturgesellschaft Zugänge zum Werk von Uwe Johnson, in: Zeitgeschichte regional 14, H. 1, 2010, S. 100-105.
    Resümee zu Johnson-Veranstaltungen der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft von 1990 bis 2010

Nach oben


[D60 Der Uwe Johnson-Preis]

Nach oben


Nach oben


Nach oben


D80 Pressespiegel

Nach oben


Hinweise zur Benutzung und Systematik der Bibliographie

Die Online-Bibliographie knüpft in ihrer Systematik an die Arbeit von Nicolai Riedel (vgl.: Uwe-Johnson-Bibliographie 1959-1998. Stuttgart, Weimar: Metzler 1999.) an. Die Buchstaben stehen dabei für die übergeordneten Kategorien:

  • A: Das Werk
  • B: Literatur: Wissenschaft und Essayistik
  • C: Unselbständige Literatur IV: Person, Werk und Wirkung im Spiegel der Literaturkritik
  • D: Autor und Öffentlichkeit

Nach oben

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben